Copyright 2018 - © Berufskolleg Eifel in Kall, Jochen Engels
Abiturfeier 2017 des Wirtschaftsgymnasiums

41 Abiturientinnen und Abiturienten des Wirtschaftsgymnasiums am Berufskolleg Eifel in Kall erhielten am letzten Samstag, den 1. Juli 2017, aus den Händen des stellvertretenden Landrates Markus Ramers und des Schulleiters Jochen Roebers in der Aula des Berufskollegs ihre Abiturzeugnisse. Mit einer ökumenischen Andacht hatte die Schulgemeinde zunächst für die gemeinsame erfolgreiche Zeit gedankt. In der anschließenden stimmungsvollen Abschlussfeier bot sich den Eltern, Verwandten und Freunden ein sehr abwechslungsreiches Programm, dessen Höhepunkt natürlich die Überreichung der Abiturzeugnisse darstellte.

Wirtschaftsgymnasium

Seit 2004 gibt es das Wirtschaftsgymnasium am Berufskolleg Eifel in Kall, und drei Jahre später, 2007, wurden die ersten Abiturzeugnisse vergeben. In über 10 Jahren, in denen es das Wirtschaftsgymnasium in Kall bereits als konstante Größe in der regionalen Schullandschaft gibt, haben sich die mehr als 400 erfolgreichen Absolventen eine sehr gute Startposition für ein erfolgreiches Studium an einer deutschen oder internationalen Universität oder für eine anspruchsvolle Berufsausbildung gesichert.

Zahnmedizinische Fachangestellte bei ihrer Zeugnisübergabe

Bei strahlendem Sonnenschein fand auch in diesem Jahr wieder die Lossprechungsfeier der Absolventinnen des Ausbildungsgangs zur Zahnmedizinischen Fachangestellten des Berufskollegs Eifel in Kall im Landgasthaus Steinbachtalsperre bei Euskirchen statt. 

Die fertigen Friseurgesellen 2017

Alle SchülerInnen der Friseuroberstufe Klasse FR15 haben ihre Gesellenprüfung bestanden. Am Montag, dem 26.06.2017 erhielten sie im Berufskolleg Eifel ihre Prüfungsergebnisse aus den Händen der Prüfungsvorsitzenden der Friseur-Innung Euskirchen, Frau Ute Richarz. Von ihrer Klassenlehrerin Frau Jessica Darmer erhielten sie die Abschlusszeugnisse der Berufsschule. Zur Gratulation kam auch Abteilungsleiterin Thea Middelkoop-Kempen. 

Schülerinnen auf der Gesundheitsmesse

Nach dem großen Erfolg im Vorjahr fand am 21. Juni 2017 die II. Gesundheitsberufe-Messe im Euskirchener Cityforum statt.  Unter den circa 30 Ausstellern war auch das Berufskolleg Eifel vertreten. Es ging darum, Ausbildungsberufe des Gesundheitssektors vorzustellen.  

Schülerinnen der Ausbildungsvorbereitung mit Wanderführerin im Nationalpark

Am Mittwoch, den 31.05.2017 ging eine Gruppe der Ausbildungsvorbereitung (AVE 16 D) in den Nationalpark Eifel und hatte dort eine Führung mit einer Naturführerin.

Schüler in Barcelona im Club Nautic

Anfang Mai 2017 (06.05.) machten sich zwei junge Industriekaufleute, Andreas Brauer und Georg Schwab, auf den Weg nach Salou in Katalonien, südlich von Barcelona, um ihr dreiwöchiges Praktikum im Club Nautic anzutreten (Schülerbericht folgt). 

Kein Stress vor der Prüfung

Wenige Wochen vor ihrer Gesellenprüfung ließen sich die Oberstufenschülerinnen der Friseurklasse von einer Expertin unseres Kooperationspartners AOK wichtige Tipps zum Zeitmanagement geben.

Was muss ich tun, wenn in wenigen Wochen die Theorieprüfung ansteht und anschließend auch noch die praktische Prüfung erfolgreich absolviert werden soll? Wie kann ein entsprechender Zeitplan für mich aussehen? Wie kann ich mich selbst motivieren, wenn ich zum einen im Ausbildungsbetrieb arbeiten und mich zum anderen auch noch auf die Anforderungen der Gesellenprüfung vorbereiten muss? Welche Lernmethoden gibt es und wie finde ich heraus, welche geeignet sind für mich? Welche Entspannungstechniken helfen mir bei der Prüfungsvorbereitung? All diese Fragen erarbeitete Frau Kocks am 04. Mai 2017 mit den sehr interessierten Schülerinnen der Lerngruppe. Zum Abschluss erhielt jede Teilnehmerin ein Skript mit den wichtigsten Ergebnissen des Seminars.

Anika Schmittkamp (Europateam), Sabine Verheyen (Europatagsabgeordnete), Jochen Roebers (Schulleiter), Markus Ramers (stellvertretender Landrat), Sebastian Schaber (Europateam)

 „Wir sind Europa!“, so lautete das Motto, unter dem das Berufskolleg Eifel am bundesweiten EU-Projekttag für Schulen in Deutschland am 22. Mai 2017 erstmalig teilgenommen hat.

Schülerinnen vor der Prüfung

Praktische Prüfung – der Gedanke daran löst bei vielen Sorgen und Ängste aus. Um sicherer in die bevorstehende praktische Prüfung gehen zu können, nahmen die Schülerinnen der MFA14 am 10.05.2017 am zweiten Teil des von der AOK angebotenen Seminars teil.

Schülerinnen und Schüler des Wirtschaftsgymnasiums

„Auf nach Rheinbach!“ hieß es für die WG 15 am 10.05.2017. Nachdem die Stufe vor zwei Wochen die private Alanus-Hochschule in Alfter besuchen durfte, stand heute die staatliche Hochschule in Rheinbach auf dem Programm. 

Praktikumsbesuch in Salou

Durch das Erasmus+ Programm hatten wir die Chance an einem 3-wöchigen Praktikum im Mai 2017 in einem Nautic-Club, südlich von Barcelona teilzunehmen. In dem Club Nautic Salou wurden wir in der Finanzbuchhaltung sowie im Marketing eingesetzt. 

Bingo Ausstellung

Seit dem 9. Mai 2017 wird das Projekt BINGO im Foyer des Berufskollegs Eifel für vier Wochen rund um den Europatag am 22. Mai 2017 vorgestellt.

Alanus Hochschule

Am 27.04.2017 besuchten die Schülerinnen und Schüler der WG15 die Alanus-Hochschule in Alfter bei Bonn. Neben allgemeinen Informationen zu Studienbedingungen, Studienorganisation und betrieblichen Partnern der Alanus-Hochschulen nahmen die Schülerinnen und Schüler an einem Vorlesungsmodul zum Thema „Investition und Finanzierung“ und an einer Seminarveranstaltung zum Thema „Nachhaltige Unternehmungsführung“ teil. 

Schüler präsentiere ihre Projekte

Im Rahmen des Englischunterrichts durften die Schülerinnen und Schüler der Höheren Handelsschule (Unterstufe) auf der großen Bühne der Aula ihre Innovations- und Präsentationsfähigkeiten unter Beweis stellen. 

Alle Berichte des Schuljahres 2016/17

Alle Berichte des Schuljahres 2015/16