Copyright 2018 - © Berufskolleg Eifel in Kall, Jochen Engels
Kolleginnen und Kollegen

Mitte April 2016 machte sich das Europa-Team des Berufskolleg Eifel auf den Weg nach Spanien, um im Rahmen einer von der Bezirksregierung koordinierten Partnerfindung prospektive Partnerschulen kennenzulernen. Zuvor trafen sich im Rahmen dieser Matchingveranstaltung 11 Berufskollegs des Regierungsbezirks Köln, um erste Kontakte zu Bildungseinrichtungen in und rund um Barcelona zu knüpfen.

 

Schülergruppe

Dieses Jahr führte eine gemeinsame Klassenfahrt von zwei Unterstufen der Höheren Berufsfachschule in die wunderschöne Hauptstadt an der Donau.
In Wien erwartete die Schülerinnen und Schüler ein abwechslungsreiches und spannendes Programm.

 

Schülergruppe bei Ford

Am Dienstag, den 05.04. hatte die Oberstufe des Wirtschaftsgymnasiums (WG15) die Möglichkeit einen Blick hinter die Kulissen eines der größten Automobilkonzerne der Welt zu werfen. Das Ford Werk in Köln-Niehl gilt als europäisches Spitzenwerk für effiziente und produktive Fertigung und ist derzeit Marktführer im Kleinwagensegment in Europa. Die Schülerinnen und Schüler des Berufskolleg Eifel konnten hier im Rahmen der Studien- und Berufsorientierung aus nächster Nähe einen Eindruck von der Fertigung des Ford Fiesta gewinnen, von welchem im Jahr bis zu 400.000 hergestellt werden.

 

Die Auszubildenden und die Familie des Betriebes

Im Rahmen des EU Programms ERASMUS+ konnten die Auszubildenden der KÖ14 Isabell Bartmus (Restaurant im Schloss Schleiden) und Vanessa Lodszinski  (InfraServ Knapsack GmbH und Co.) drei Wochen Berufserfahrungen als Köchin im Restaurant Il Querini da Zemin in Vicenza Italien sammeln und ihre beruflichen sowie interkulturellen Kompetenzen erweitern. Von der betrieblichen Familie wurden sie herzlich aufgenommen und so Sprachbarrieren abgebaut.

 

Im März 2016 und somit am Ende ihres vierten von fünf Unterrichtsblöcken war es für die Schülerinnen und Schüler der Banken-Mittelstufe (BA14) endlich soweit; sie fuhren begleitet von ihrem Klassenlehrer Alexander Krause sowie von Sarah Fuß auf Studienfahrt nach Prag.

 

Schüler im Vorlesungssaal

Am 13.04.2016 war es wieder so weit. Im Rahmen der Studien- und Berufsorientierung besuchte die WG 14 des Wirtschaftsgymnasiums des Berufskolleg Eifel die Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, seit Jahren ein fester Termin im Jahreskalender des Berufskolleg Eifel.

 

Bildungsgangübergreifendes Projekt zwischen den Medizinischen Fachangestellten (MFA14) und den Schülerinnen und Schülern der Berufsfachschule Körperpflege (BFK15)

 

In Notfallsituationen angemessen Hilfe zu leisten ist für unsere Medizinischen Fachangestellten beruflicher Alltag und somit auch ein großer Bestandteil ihrer dualen Ausbildung. 

 

 

Schuelergruppe

Am Freitag, den 11. März 2016 besuchte die Wirtschaftsfachschule für Tourismus die ITB Berlin, welche in diesem Jahr die Malediven als offizielles Partnerland hatte. Im Rahmen der Fachbesuchertage konnten wir uns in Ruhe auf dem Messegelände aufhalten und uns über interessante und spannende Themen informieren und eigene Eindrücke sammeln.

 

Schülergruppe

Am Freitag, den 04.03.16, besuchten die Schülerinnen und Schüler des Wirtschaftsgymnasiums gemeinsam mit Herrn Tintelott und Frau Faltysek die Studien- und Ausbildungsmesse Einstieg Köln.

 

Flughafen Madrid

Die Flüge waren gebucht und unsere Koffer gepackt...

Los ging unsere Reise zur Hauptstadt Spaniens. Wir besuchten Madrid vom 22. bis zum 27. Januar 2016, anlässlich der Touristikmesse FITUR.

 

Schülergruppe

– Friseuroberstufe macht sich fit für die Bewerbung –

Die Oberstufenschüler/-innen der „Berufsschule Fachklasse Friseurinnen/Friseure“ absolvieren in wenigen Wochen ihre Gesellenprüfung. Derzeit sind sie auf der Suche nach einer Stelle als Friseurgesellin/ Friseurgeselle in ihrem Traumsalon.

Damit dies gelingt, durchliefen sie ein Bewerbungstraining um bestmöglich auf alle Gegebenheiten rund um ihre Bewerbungssituation vorbereitet zu sein.

 

Schülergruppe mit Lehrer

Anfang März nahmen die Klassen der Berufsfachschule (BFK, BFW15 A und die BFW15B) an einem Bewerbungstraining teil. Ein gestandener Mann aus der Praxis gab uns nicht nur Tipps für die schriftliche Bewerbung, den Einstellungstest und das Vorstellungsgespräch, sondern gab uns auch einen Einblick, wie Weiterbildungsmöglichkeiten nach der dualen Ausbildung den Weg ins Berufsleben beflügeln können. Wir möchten Herrn Dennis Klöcker (AOK) herzlich danken.

 

Seminarteilnehmer

Am 01.03.2016 fand in der Aula des Berufskollegs Eifel eine neu konzipierte Fortbildung für Ausbildungslehrer an Berufskollegs statt. Ziel der Fortbildung war es, den Kolleginnen und Kollegen das Rüstzeug für die Ausbildung der Lehramtsanwärter an den teilnehmenden Schulen zu vermitteln.

 

Udo Becker trägt vor

„… und es wird für uns sehr schwer und schmerzhaft werden, wenn es gilt, davon wieder loszukommen.“ Das sagte Udo Becker, Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Euskirchen, der am Freitag, den 04.03.2016, ins Berufskolleg Eifel kam, um zu den Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufe 13 des Wirtschaftsgymnasiums im Rahmen eines ebenso verständlichen wie anschaulichen und an vielen Stellen auch emotionalen Vortrages über die Folgen der Niedrigzinspolitik für die Banken und ihre Kunden zu sprechen.

 

Eine Teilnehmerin

GASTRONOMIE – Die besten Nachwuchskräfte der Region maßen sich einen Tag im Berufskolleg Eifel

VON REINER ZÜLL

Kreis Euskirchen/Kall. Am Ende flossen Tränen: Bei den einen weil sie als Sieger des Wettbewerbs gefeiert wurden, bei den anderen, weil sie sich ein besseres Ergebnis versprochen hatten. Dennoch bestätigte Christoph Becker, Geschäftsführer des Dehoga (Deutscher Hotel- und Gaststättenverband) Westfalen, allen Wettbewerbs-Teilnehmern aus den gastronomischen Ausbildungsberufen einen hohen Leistungstand. Die Jury habe keine leichte Aufgabe gehabt, denn die Ergebnisse seien allesamt recht knapp ausgefallen.

 

Alle Berichte des Schuljahres 2016/17

Alle Berichte des Schuljahres 2015/16