Copyright 2017 - © Berufskolleg Eifel in Kall, Jochen Engels

Die AXA Technology Services Germany GmbH (AXA Tech), eine IT- Tochtergesellschaft der AXA Gruppe, hat in Zusammenarbeit mit der AWO Schulsozialarbeiterin des Berufskollegs Eifel und der Firma Helpcentives ein interaktives Programm zur Sensibilisierung von Schüler/innen im Umgang mit dem Internet und den sozialen Medien entwickelt. 

 

Dazu haben Mitarbeiter/innen der AXA Tech bereits im Mai Schüler/innen der Berufsfachschule für Wirtschaft und Verwaltung zu ihrem Umgang mit diversen Medien und Plattformen interviewt. Anschließend wurden die Themenfelder und Schwerpunkte für das Training herausgearbeitet.

Zur besseren Veranschaulichung der Internetrisiken wurde ein Parcours entwickelt, in dem die theoretischen Inhalte und Fragestellungen durch passende physische Aufgaben begreif- und erlebbar gemacht werden.

Es wurden zum Beispiel rohe Eier sinnbildlich für sensible Daten unter die Sporthallendecke transportiert oder Nachrichten zielgruppenorientiert per Pfeil ins Ziel gebracht. 

Dieser Parcours wurde am 15. September 2015 im Berufskolleg Eifel aufgebaut und von Schüler/innen der Berufsfachschulklasse Gesundheit und Körperpflege mit großem Erfolg absolviert.

Alle Teilnehmer waren mit Spaß bei der Sache und haben viel gelernt, so dass nun überlegt wird, wie man das Programm weiterführen kann.

Text und Fotos: Silke Arens