Copyright 2019 - © Berufskolleg Eifel in Kall, Jochen Engels

Die Kooperationsurkunde wurde am 8. Mai 2019 von Frau Prof. Mörstedt und Herrn Roebers in einer Feierstunde unterschrieben.

Nach dem Fachschulabschluss: Der kurze Weg zum Bachelor

Durch den Besuch unserer Fachschule für Wirtschaft/Fachrichtung Tourismus, aufbauend auf vielfältige berufliche Erfahrungen, haben unsere Studierende eindrucksvoll unter Beweis gestellt, dass sie bereit sind, viel Zeit in ihre Weiterbildung zu investieren. Mit ihrem Abschluss als staatlich geprüfte/r Betriebswirt/-in mit dem Schwerpunkt Tourismus haben sie fundiertes fachliches Wissen erworben und eine Qualifikation nach dem Deutschen Qualifikationsrahmen (DQR) auf dem Niveau der Stufe 6 erlangt.

Ab dem kommenden Semester haben unsere Absolventen die Möglichkeit, an der Privaten Hochschule Göttingen (PFH) in kurzer Zeit den akademischen Grad Bachelor of Arts in Betriebswirtschaft bzw. Wirtschaftspsychologie zu erwerben. Unseren Absolventen wird ihr am Berufskolleg Eifel erworbener Abschluss angerechnet, sie steigen aufgrund der anerkannten Credit Points direkt ins 4. Semester an der PFH ein und sparen etwa zwei Jahre Studienzeit. Auf diese Weise findet ihre Leistung, die sie bei uns erbracht haben, volle Anerkennung und der Weg zum Bachelor dauert nur noch 3,5 Semester.

Das besondere an unserem neuen Kooperationspartner stellt die Möglichkeit dar, die betriebswirtschaftlichen Abschlüsse im Fernstudium zu erzielen. Das bedeutet, unsere Absolventen können neben ihrer normalen Arbeitstätigkeit frei bestimmen, wann und wie lange sie mittels E-Learning studieren. Lediglich für die Klausuren am Semesterende ist die Anwesenheit verbindlich. Diese werden an der Außenstelle Ratingen abgelegt, welches nur eine Autostunde von Euskirchen entfernt liegt.

Unser neuer Kooperationspartner, die Private Hochschule Göttingen, ist eine seit Jahren ausgezeichnete Hochschule: Die PFH erzielt beim CHE Hochschulranking in ihrer Kategorie "Hochschulen für angewandte Wissenschaften" einen der besten Werte bundesweit.

Gerne beraten wir unsere Studierenden bei ihrer Karriereplanung und freuen uns über den neuen Baustein in unserem Kooperations-Portfolio.

Text: Andreas Fuchs

Fotos: Stefan Schmitz

Alle Berichte des Schuljahres 2016/17

Alle Berichte des Schuljahres 2015/16