Copyright 2019 - © Berufskolleg Eifel in Kall, Jochen Engels

Anlässlich der obligatorischen Praktika vor den Sommerferien in den Höheren Berufsfachschulen für Ernährung und Hauswirtschaft sowie Wirtschaft und Verwaltung durften die Unterstufenklassen HE18 sowie HH18 A-D am Freitag, 11.01.2019 in der Aula in einem einstündigen Vortrag mehr über die Möglichkeiten eines Praktikums im Ausland erfahren. 

20190115 EUR Friends 1

Frau Hark vom Region Aachen-Zweckverband informierte die Schülerinnen und Schüler in ihrem Vortrag über die Potenziale eines Auslandspraktikums und verwies hierbei auf die besondere Situation der angrenzenden Länder Belgien und Niederlande in der Euregio Mass-Rhein, in welchen die Praktika durchgeführt werden können. 

Um das Praktikum absolvieren zu können, werden je nach Region Grundkenntnisse in der niederländischen oder französischen Sprache vorausgesetzt. Als Besonderheit kann die Tatsache hervorgehoben werden, dass die Organisation und Vermittlung vom Region Aachen-Zweckverband nach Überprüfung und Bearbeitung der Bewerbungsunterlagen übernommen wird. 

Im Zuge des Vortrags zeigte Frau Hark den Schülerinnen und Schüler mithilfe zweier Videos anschaulich, wie die über die Plattform EUR.Friends vermittelten Schülerinnen und Schüler von der Nutzung des Praktikums für ihre eigene Zukunft profitiert haben, indem sie in einem für sie fremden Land nicht nur an Selbständigkeit und Eigenverantwortlichkeit dazugewonnen haben, sondern auch ihre Sprachkenntnisse in der Praxis vorantreiben konnten. 

Nachdem Frau Hark die Fragen der Schülerinnen und Schülerinnen beantwortet hatte, nutzte Herr Schaber im Rahmen der Informationsveranstaltung die Gelegenheit, um auf weitere Möglichkeiten von Auslandspraktika sowie auf bereits bestehende Kooperationen mit Betrieben in Spanien und Italien aufmerksam zu machen. Weitere Informationen hierzu können auf der Homepage unter Mehrwert („Erasmus+“) abgerufen werden. 

20190115 EUR Friends 2

Text und Bilder: Emin Kemendi

Alle Berichte des Schuljahres 2016/17

Alle Berichte des Schuljahres 2015/16