Copyright 2017 - © Berufskolleg Eifel in Kall, Jochen Engels

Anfang Mai 2017 (06.05.) machten sich zwei junge Industriekaufleute, Andreas Brauer und Georg Schwab, auf den Weg nach Salou in Katalonien, südlich von Barcelona, um ihr dreiwöchiges Praktikum im Club Nautic anzutreten (Schülerbericht folgt). 

 20170601EU Projekte1

 v.l.n.r. Jordi Palatzi, Sebastian Schaber, Georg Schwab, Andy Brauer und Jordi Hoghuet (Club Nautic)

Seit April 2016 besteht nun die Partnerschaft zum dort ansässigen Institut Jaume in Salou mit ihrem Europakoordinatoren Jordi Palatzi (siehe Fotos). Es war bereits der zweite Austausch zwischen den beiden Schulen, nachdem vergangenen Oktober bereits zwei Auszubildende aus der Kochklasse und zwei Auszubildende aus dem Einzelhandel (siehe Schülerbericht im Archiv) die Vorzüge des Erasmus+ Auslandspraktikums erleben durften. Finanziert werden diese Praktika von der EU Geschäftsstelle der Bezirksregierung Köln. 

20170601EU Projekte3

v.l.n.r. Sebastian Schaber, Jaume Orteu (4rHotels) und Jordi Palatzi

20170106EU Projekte2

v.l.n.r. Jordi Palatzi, Laura Mas (MiraMar) und Sebastian Schaber

Um einen reibungslosen Einstieg an der neuen Wirkungsstätte zu gewährleisten, begleitete sie der ebenfalls angereiste EU Koordinator Sebastian Schaber. Er nutzte in den kommenden Tagen die Gelegenheit, weitere Betriebe für unser Berufskolleg kennenzulernen, u.a. den Campingpark MiraMar und die Hotelkette 4rHotels (siehe Fotos), die ihre Bereitschaft zeigten, in der Zukunft Praktikanten aufzunehmen. 

 v.l.n.r. Sebastian Schaber, Jordi Palatzi und Jochen Roebers

Wieder in der Eifel angekommen, folgte die nächste interkulturelle Begegnung unmittelbar, denn am 13.05.2017 durften wir bereits unsere drei spanischen Gäste (siehe Fotos) vom Institut Jaume, mit Schwerpunkt Lebens-und Wasserrettung begrüßen, die für vier Wochen ebenfalls Praktika absolvierten. Auch unser spanischer Partner Jordi Palatzi durfte hier natürlich nicht fehlen. Er lernte in diesen Tagen, zusammen mit den EU Koordinatoren Anika Schmittkamp und Sebastian Schaber, die Betriebe der Praktikanten kennen und wurde von unserem Schulleiter Herr Roebers in Empfang genommen. 

 

 v.l.n.r. Anja Doerenkamp, Anika Schmittkamp, Jordi Palatzi und Aleix Font Girona

Im Vorfeld konnte das EU Team um Anika Schmittkamp, Kerstin Oetter und Sebastian Schaber zwei großartige Betriebe aus der Region als Partner für Praktika gewinnen. Wir bedanken uns bei der Eifel Therme Zikkurat in Mechernich und den Carolus Thermen in Aachen (siehe Fotos) für ihr unermüdliches und entgegenkommendes Engagement. Wir hoffen in Zukunft mit beiden Betrieben weitere Mobilitäten durchführen zu dürfen. 

Nach dem Motto „nach dem Praktikum ist vor dem Praktikum“, haben die EU Koordinatoren beider Schulen weitere Pläne für die Zukunft geschmiedet, um die ausgezeichnete Partnerschaft weiter auszubauen. 

20170601EU Projekte5

 v.l.n.r. Jordi Palatzi, Jörg Schäfer, Rainer Zimmermann , Sebastian Schaber und Anika Schmittkamp

Text: Sebastian Schaber 

Fotos: Anika Schmittkamp und Sebastian Schaber