Copyright 2017 - © Berufskolleg Eifel in Kall, Jochen Engels
Gruppenfoto Wirtschaftsgymnasium Orientierungstage

Wie in jedem Jahr fahren die Elftklässler des Wirtschaftsgymnasiums kurz nach den Sommerferien, von Dienstag 5.09.2017 bis Freitag den 8.09.2017, nach Bonn zum Haus Venusberg.

Aussengebäude

Es ist bereits geübte Praxis, dass die Studierenden der Wirtschaftsfachschule für Tourismus am Berufskolleg Eifel praxisorientierte Großprojekte für Auftraggeber aus der Eifel im Rahmen ihrer Ausbildung durchführen. So auch in diesem Jahr für den Auftraggeber: die Gemeinde Nettersheim, welche durch Herrn Jochen Starke und Frau Sonja Dittebrandt vertreten wurde.

Schüler-innen-bei-der-Lossprechung

Partystimmung herrschte in der voll besetzten Bürgerhalle in Disternich, wo die Eifeler Sektion des Verbandes der Servierkräfte, Restaurant- und Hotelfachmeister (VSR) und der Club der Köche (CdK) Nordeifel Euskirchen-Düren für ihren Berufsnachwuchs aus den Kreisen Euskirchen und Düren am 11. Juli 2017 eine große Lossprechungsfeier organisiert hatten. Nach drei harten Lehrjahren und der jetzt bestandenen Gesellenprüfung hätten die neuen Fachkräfte allen Grund, ihren Erfolg zu feiern, waren sich der VSR-Vorsitzende Hans Josef Rick und der CdK-Vorsitzende Markus Schmitz einig. 

Friseure beim Projekt ZISCH

Die Friseurfachklassen haben in diesem Schuljahr am medienpädagogischen Projekt des Kölner Stadtanzeigers und der Kölnischen Rundschau „Zeitung in der Schule“ (ZISCH) teilgenommen.

Abschlussfeier AV, IFK, BFS

In einem stilvollen und würdigen Rahmen feierten die Klassen der Berufsfachschulen, der Ausbildungsvorbereitung und der Internationalen Förderklasse am Freitag, den 07.07.2017, ihren erfolgreichen Abschluss am Berufskolleg Eifel.

Schülerinnen MFA

Mit einer Lossprechungsfeier am 05.07.2017 im Glasmuseum Rheinbach verabschiedeten die Ärztekammer Nordrhein und die Berufskollegs aus Kall und Bonn die Medizinischen Fachangestellten der Kreise Euskirchen und Rhein-Sieg sowie der Stadt Bonn. Die neuen MFAs wurden von Sabine Bergeest von der Bezirksstelle Bonn der Ärztekammer begrüßt.Für die Berufskollegs gratulierte Bildungsgangleiterin Britta Weber vom Berufskolleg Eifel in Kall den Absolventinnen und Absolventen. Als Sprecherin der Auszubildenden verabschiedete sich eine Schülerin des Ludwig-Erhard-Berufskollegs in Bonn von den Lehrerinnen und Lehrern und den Mitarbeiterinnen der Ärztekammer. Unsere Schülerin Marianne Baxmann (Foto) schloss die Abschlussprüfung mit der Gesamtnote „sehr gut“ ab und erhielt von der Ärztekammer im Rahmen der Bestenehrung ein Geschenk. 

Bestenehrung

92 Schülerinnen und Schüler der Höheren Berufsfachschule Ernährung und Hauswirtschaft sowie der Höheren Berufsfachschule Wirtschaft und Verwaltung (Höhere Handelsschule) erhielten am Freitag, den 30. Juni 2017, aus den Händen des Schulleiters Jochen Roebers in der Aula des Berufskollegs Eifel ihre Zeugnisse zur Fachhochschulreife. 

Lehrer besuchen Banken

In den Sommermonaten finden traditionell die „Azubi-Filialen“ der Ausbildungsbetriebe des Bildungsgangs Banken statt. Vom 26. Juni bis zum 7. Juli 2017 führten die Auszubildenden des Jahrgangs 2015 der Raiffeisenbank Voreifel eG unter dem Motto „Azubi-Filiale 2017: Wir sind da, wo Sie sind - digital und lokal!“ mit großem Erfolg die Geschäftsstelle in Grafschaft-Gelsdorf. Hierbei übernahmen sie sowohl im Service als auch in der Kundenberatung engagiert Verantwortung. 

Schüler-innen-im-Phantasialand

Am 10.07.2017 besichtigte die Köche Klasse KÖ15 die gastronomischen Bereiche des Phantasialandes mit einem Einblick in die Küchen und die kulinarischen Aspekte Afrikas. Beeindruckend war das durchgängig stimmige Ambiente der Teilbereiche, die bis ins Detail (Dekoration, Kostüme, Musik etc.) abgestimmt sind.

Einweisung im Kletterpark

Das erste Schuljahr liegt fast hinter ihr, die Praktikumswochen vor ihr – da ist es doch eine gute Idee mal zwischendurch nach oben auszuweichen. 

Abiturfeier 2017 des Wirtschaftsgymnasiums

41 Abiturientinnen und Abiturienten des Wirtschaftsgymnasiums am Berufskolleg Eifel in Kall erhielten am letzten Samstag, den 1. Juli 2017, aus den Händen des stellvertretenden Landrates Markus Ramers und des Schulleiters Jochen Roebers in der Aula des Berufskollegs ihre Abiturzeugnisse. Mit einer ökumenischen Andacht hatte die Schulgemeinde zunächst für die gemeinsame erfolgreiche Zeit gedankt. In der anschließenden stimmungsvollen Abschlussfeier bot sich den Eltern, Verwandten und Freunden ein sehr abwechslungsreiches Programm, dessen Höhepunkt natürlich die Überreichung der Abiturzeugnisse darstellte.

Wirtschaftsgymnasium

Seit 2004 gibt es das Wirtschaftsgymnasium am Berufskolleg Eifel in Kall, und drei Jahre später, 2007, wurden die ersten Abiturzeugnisse vergeben. In über 10 Jahren, in denen es das Wirtschaftsgymnasium in Kall bereits als konstante Größe in der regionalen Schullandschaft gibt, haben sich die mehr als 400 erfolgreichen Absolventen eine sehr gute Startposition für ein erfolgreiches Studium an einer deutschen oder internationalen Universität oder für eine anspruchsvolle Berufsausbildung gesichert.

Zahnmedizinische Fachangestellte bei ihrer Zeugnisübergabe

Bei strahlendem Sonnenschein fand auch in diesem Jahr wieder die Lossprechungsfeier der Absolventinnen des Ausbildungsgangs zur Zahnmedizinischen Fachangestellten des Berufskollegs Eifel in Kall im Landgasthaus Steinbachtalsperre bei Euskirchen statt. 

Die fertigen Friseurgesellen 2017

Alle SchülerInnen der Friseuroberstufe Klasse FR15 haben ihre Gesellenprüfung bestanden. Am Montag, dem 26.06.2017 erhielten sie im Berufskolleg Eifel ihre Prüfungsergebnisse aus den Händen der Prüfungsvorsitzenden der Friseur-Innung Euskirchen, Frau Ute Richarz. Von ihrer Klassenlehrerin Frau Jessica Darmer erhielten sie die Abschlusszeugnisse der Berufsschule. Zur Gratulation kam auch Abteilungsleiterin Thea Middelkoop-Kempen. 

Schülerinnen auf der Gesundheitsmesse

Nach dem großen Erfolg im Vorjahr fand am 21. Juni 2017 die II. Gesundheitsberufe-Messe im Euskirchener Cityforum statt.  Unter den circa 30 Ausstellern war auch das Berufskolleg Eifel vertreten. Es ging darum, Ausbildungsberufe des Gesundheitssektors vorzustellen.