Copyright 2018 - © Berufskolleg Eifel in Kall, Jochen Engels

 Unser Tag begann am Eifeltor des Nationalparks Eifel. Als Einstieg war Herr Gotthard Kirch, Geschäftsführer vom Rureifel Tourismus e.V., so nett und gab uns einen groben Überblick über das Tätigkeitsfeld einer Tourismusorganisation und im Speziellen über die nachhaltige Arbeit im Raum des Nationalparks Eifel.
Im Informationsraum des stillgelegten Bahnhofs in Heimbach, in dem jetzt die Rureifel Tourismus e.V. ihren Sitz hat, erfuhren wir zuerst etwas über die Aufgaben  des Naturschutzes in der näheren Umgebung und das die Renaturierung im Nationalpark Eifel auch sehr davon abhängt, dass der Mensch nicht eingreift.
Wir erhielten einen Kaffee zur Stärkung und gingen  weiter zu unserem nächsten Tagesordnungspunkt.

 

Gruppe Kletterpark

Unterricht und Lernen ja, insbesondere dann, wenn die Abiturprüfungen im Frühjahr auf einen warten. Aber einmal muss man sich auch eine Auszeit gönnen können. Und so hat sich der diesjährige Abiturjahrgang des Wirtschaftsgymnasiums auf den Weg nach Brühl in den Kletterpark Schwindelfrei gemacht, um dort auch mal die körperlichen Grenzen auszutesten. Neben der Anstrengung, der Überwindung der eigenen Ängste und der gegenseitigen Unterstützung zeigen die Bilder auch den Spaß, den die Schülerinnen und Schüler dabei hatten. Und wir können (fast) allen attestieren: Wir sind „schwindelfrei“!

 

Bundesbank

Am 19.11.2015 besuchte Herr Daniel Land von der Deutschen Bundesbank (Filiale Köln) die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 13 des Wirtschaftsgymnasiums, um ihnen im Rahmen eines zweistündigen Vortrages die Grundzüge der Geldpolitik im Euroraum zu vermitteln.

 

Gruppe WFT

Für viele war der 11.11. der Höhepunkt dieses Monats, doch für die Oberstufe der Wirtschaftsfachschule für Tourismus ging es schon einen Tag vorher hoch her. Nach der Begrüßung durch unseren Schulleiter Herrn Roebers und den Bildungsgangleiter Herrn Fuchs präsentierten die drei Projektteams die Ergebnisse ihrer Arbeiten den jeweiligen Auftraggebern. Auch dieses Jahr fand die Veranstaltung wieder im Präsentationsraum der ene-Energie Nordeifel statt. Im Folgenden berichten die Studierenden aus eigener Sicht über diesen Tag:

 

Nicht nur, dass unser Berufskolleg Eifel in 2015 die seit mehr als 10 Jahren andauernde erfolgreiche Partnerschaft mit der Prüfungsbehörde der University of Cambridge feiern konnte, auch die Prüfungsergebnisse unserer Schülerinnen und Schüler erreichten mit den Punktzahlen der jüngsten Prüfung einen neuen Rekord.

 

Alle Berichte des Schuljahres 2016/17

Alle Berichte des Schuljahres 2015/16