Copyright 2017 - © Berufskolleg Eifel in Kall, Jochen Engels

Die Anstregungen haben sich gelohnt
Die Cambridge-Prüfungen in der internationalen Wirtschaftssprache “Business-English” haben eine lange Tradition am Berufskolleg Eifel in Kall. Im Juni fanden die Prüfungen am BKE statt, und dieses Mal waren es 27 Schüler und Schülerinnen der Höheren Handelsschule, die nach einer zwar recht kurzen, aber dafür umso intensiveren Vorbereitungszeit an dieser anspruchsvollen Englischprüfung teilnehmen konnten. 

Alle 27 Schüler und Schülerinnen konnten in der vergangenen Woche voller Stolz diese international anerkannten Zertifikate in Empfang nehmen. 

  

Heinz Wagenbach, Englischlehrer am BKE führte die Cambridge-Zertifikatsprüfungen vor mehr als 10 Jahren ein und die Zahl der Schülerinnen und Schüler, die sich dieser Prüfung unterziehen stieg Jahr um Jahr an, so dass das BKE mittlerweile den Status einer Prüfungsschule für Cambridge-Zertifikate erlangt hat.

 

Der Schulleiter des BKE, OStD Jochen Roebers gratulierte seinen Schülern und Schülerinnen zu der erfolgreichen Teilnahme an dieser Englischprüfung und er betonte, dass dieses Zertifikat ein wertvoller Bestandteil ihrer Bewerbungsunterlagen sein kann. Doch es sind auch in zunehmendem Maße Hochschulen, die ein Englisch-Zertifikat nach den Richtlinien des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen (GER) von ihren Studienanfängern verlangen.  

 

Text: Heinz Wagenbach

Fotos: Monika Simons