Copyright 2019 - © Berufskolleg Eifel in Kall, Jochen Engels

Alle Schüler*innen der Friseuroberstufe (FR16) haben jetzt ihre Gesellenprüfung bestanden und den Berufsschulabschluss erreicht! Am Montag, dem 24.06.2019 erhielten die Friseurschüler*innen im Berufskolleg Eifel aus den Händen der Prüfungsvorsitzenden der Innung, Ute Richarz, ihre Prüfungsergebnisse aus der landesweiten Gesellenprüfung Sommer 2019. 

Obermeisterin Bernadette Hein ließ es sich nicht nehmen, allen erfolgreichen Prüflingen ganz herzlich zu gratulieren. Zur Gratulation kamen auch Lehrerin Lucia Simon und Abteilungs- und Bildungsgangleiterin Thea Middelkoop-Kempen. Als Klassenlehrerin überreichte sie ihren Schüler*innen die Zeugnisse zum erfolgreichen Berufsschulabschluss.  

Die Abschlussschüler*innen der Friseuroberstufe

 

Die Schüler*innen der Klasse FR16 erhalten die Prüfungsergebnisse

Die Bestnote „Sehr gut“ wurde in den einzelnen Disziplinen der praktischen Gesellenprüfung gleich mehrfach erreicht, wie etwa beim Herrenhaarschnitt (Nico Grohn/Klier Hair Group GmbH Euskirchen), in der Veränderung der Haarfarbe (Susanne Müller/Ernst Schmitz, Dahlem), im Styling (Saskya Wolf/Petra Tobehn-Möllengraf, Mechernich), in der Schneidetechnik und im Färben (Lukas Kreutz/Christiane Müller, Gemünd) und bei der Erstellung einer modischen Hochsteckfrisur (Angelina Betke/Simone Grau, Weilerswist). Die von Angelina Betke mit höchster Präzision und Feingefühl erstellte Langhaarfrisur fand in diesem Jahr besondere Beachtung bei den Prüfungsteilnehmer*innen. Ihre staunenswerte Kreation eines Modetrends war zugleich ein beeindruckender Beitrag zum Aspekt „Kunst am Kopf“!  

Aufsehenerregendes Prüfungsmodul von Angelina Betke

Gleich mehrere Schüler*innen der Klasse errangen einen „sehr guten“ Notendurchschnitt auf dem Abschlusszeugnis der Schule. Die beste Durchschnittsnote erhielt Lukas Kreutz mit 1,1, gefolgt von Saskya Wolf mit 1,7. Als Anerkennung für ihre herausragenden schulischen Erfolge überreichte Studiendirektorin Thea Middelkoop-Kempen den beiden vielversprechenden Berufsnewcomern eine Besten-Urkunde und ein Buchgeschenk des Berufskollegs Eifel. Herzlichen Glückwunsch zur Bestleistung!

Lukas Kreutz und Saskya Wolf – Bestenehrung durch StD' Thea Middelkoop-Kempen

Durch die Kooperation der Abteilung Gesundheitsmanagement mit der AOK Rheinland wurden die Abschlussschüler*innen bestens auf ihre Stellensuche und die stressbeladene Prüfungssituation vorbereitet. Eine Mitarbeiterin der AOK bereitete die Schüler*innen auf Bewerbungsgespräche im Friseurbereich vor. In den Seminaren „Kein Stress vor der Prüfung/ Kein Stress im Beruf“, durchgeführt von der Fachwirtin für Gesundheitswesen Heidemarie Cox, lernten die Schüler*innen ausgewählte Entspannungstechniken und Lerntechniken gekonnt einzusetzen, um Prüfungsstress merkbar zu reduzieren.

Allen Schüler*innen ganz herzliche Glückwünsche zu ihrem beruflichen Erfolg!                            

Text/Bilder: Thea Middelkoop-Kempen

Alle Berichte des Schuljahres 2018/19

Alle Berichte des Schuljahres 2017/18

Alle Berichte des Schuljahres 2016/17