Copyright 2018 - © Berufskolleg Eifel in Kall, Jochen Engels

In aller Frühe startete der Doppeldeckerbus am Dienstag, 05.06.2018 kurz nach 7 Uhr in Kall mit 88 Schülerinnen und Schüler der Unterstufe der Höheren Berufsfachschule für Wirtschaft und Verwaltung und 5 Lehrerinnen und Lehrer Richtung Brüssel, um dort das Europäische Parlament (Zentrale Brüssel) zu besuchen und ein persönliches Interview mit der Europaabgeordneten Sabine Verheyen zu führen.

Copyright: European Union 2018

Bereits im Vorfeld haben die Politikkurse zu den Themen Nachhaltigkeit, Europawahl 2019, Tihange und Rechtsruck in Europa mögliche Themen und Fragen vorbereitet, welche dann im Rahmen des persönlichen Interviews gestellt und diskutiert werden konnten.

Zunächst stand jedoch ein Besuch des Parlamentariums und des Hauses der europäischen Geschichte auf dem Programm, wo die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit hatten, eigenständig Informationen über die europäischen Meilensteine einzuholen und viele informative Kurzfilme und Ausstellungen auf kleinen Tablets mit Headset selbständig erkunden konnten.

Nach typischen belgischen Pommes mit Sauce Andalouse ging es in den Plenarsaal, wo uns sogar die Chance geboten wurde, einer Konferenz über das Thema „Fake News“ beizuwohnen.

Unser Fazit für diesen Tag: Das europäische Parlament trifft viele Entscheidungen für die Zukunft aller in Europa lebenden Bürgerinnen und Bürger und damit auch besonders für die junge Generation. Im Mai 2019 findet die nächste Europawahl statt. Jede Stimme zählt!

Wir danken Herrn Norbert Heckelei und Frau Julia Wings für die Vorbereitung im Politikunterricht.

Text: Emin Kemendi, Sebastian Schaber und Anika Schmittkamp

Bilder: Sebastian Schaber und Europäische Union

Alle Berichte des Schuljahres 2016/17

Alle Berichte des Schuljahres 2015/16