Copyright 2018 - © Berufskolleg Eifel in Kall, Jochen Engels

Pünktlich um 6:45 Uhr ging es für einen Teil der Wirtschaftsfachschule für Tourismus in den Flieger nach Berlin. Dort angekommen wurde erst einmal bei Sonnenschein die Hauptstadt erkundet und am späten Nachmittag reiste dann auch der Rest der Klasse an. Der erste Abend stand für alle zur freien Verfügung. 

 20180410 ITBBerlin2März2018

Am Freitag war es dann so weit, pünktlich um 9:30 Uhr ging es, nach einem ausgewogenen Frühstück, zur Internationalen Tourismus Börse (ITB) und weltgrößten Reisemesse. Auf der Messe angekommen, teilte sich die Klasse in mehrere Kleingruppen auf und nutzte die Gelegenheit, eventuelle Kontakte für ein Leben nach dem Studium zum Betriebswirt zu knüpfen. 

Nachdem wir etwa 15 km auf der Messe gelaufen waren, hörten wir um 16 Uhr einen Vortrag unseres großzügigen Sponsors Herrn Schäfer, Geschäftsführer der Eifel Tourismus GmbH, der uns die Eintrittskarten für die ITB zur Verfügung gestellt hatte. 

Danach ging die gesamte Klasse mit den anwesenden Lehrpersonen zum Abendessen ins Restaurant Barist, in dem wir den Abend gemütlich ausklingen ließen. 

Am Samstagmorgen fuhren einige Schülerinnen und Schüler schon wieder nach Hause, während sich die Verbliebenen wieder in Kleingruppen aufteilten, um den Tag für einen Besuch im KaDeWe oder bei Madame Tussauds zu nutzen. Ein Blick auf das Brandenburger Tor oder die Berliner Mauer durfte natürlich auch nicht fehlen. 

Bedanken möchten wir uns bei Frau Schmitz und Herrn Mohr, die mit uns zusammen ein paar schöne Tage in Berlin verbracht haben. Ein besonderer Dank gilt Herrn Klaus Schäfer, der uns den Besuch auf der ITB erst ermöglicht hat. 

20180410 ITBBerlin1März2018

Text und Fotos: Nadine Weckmann und Nicole Meyer (WFT17) 

Alle Berichte des Schuljahres 2016/17

Alle Berichte des Schuljahres 2015/16