Copyright 2018 - © Berufskolleg Eifel in Kall, Jochen Engels

Am 15. November 2017 besuchten wir zusammen mit Frau Schmitz die Dauerausstellung der NS-Dokumentation Vogelsang mit dem Titel: „Bestimmung Herrenmensch, NS-Ordensburgen zwischen Faszination und Verbrechen“.

 20171212 NationalparkEifel 2

In der ehemaligen NS-Ordensburg Vogelsang wurden in der nationalsozialistischen Zeit junge Männer zu kommenden Führungskräften der NSDAP geformt. Die Ausstellung gibt einen detaillierten Einblick in das Leben der Burg Vogelsang, vom Bau der Burg über das alltägliche Leben der jungen Rekruten bis zum Ende der Burg im Zweiten Weltkrieg. Während des neunzigminütigen Rundgangs durch die Ausstellung wurden wir von einer Referentin begleitet, die uns interessante Zusatzinformationen zu den ausgestellten Themen gab.

Nach einer kurzen Pause, in der wir uns ein eigenes Bild vom Gelände und einigen Räumlichkeiten machen konnten, stieß der Kurs „Zusatzqualifikation Tourismus und Veranstaltungen“ zu uns. Danach hatten wir eine weitere neunzigminütige Führung über das Außengelände der Ordensburg, bei der wir ebenfalls von einer Referentin begleitet wurden.

Alles in allem hatten wir, trotz verregneten Wetters, einen schönen informativen Tag in der Burg Vogelsang.

20171212 NationalparkEifel 1

Foto und Text: Joshua Küppers, Simon Krebs

 

Alle Berichte des Schuljahres 2016/17

Alle Berichte des Schuljahres 2015/16