Copyright 2017 - © Berufskolleg Eifel in Kall, Jochen Engels

Geschäftsführer der Eventagentur Erlebnisevent.de aus Bonn, Herr Mauel, ist ehemaliger Studierender der Wirtschaftsfachschule für Tourismus und hat uns eingeladen ihn an seinem Stand auf der Messe zu besuchen und die Messe zu erleben. Im Rahmen des Unterrichtsfaches „Veranstaltermanagement“ sind wir mit der Leiterin Frau Mehl am 18.01.2017 auf die Messe nach Dortmund gefahren. Wir haben uns für diesen Zweck um 11:00 Uhr in der Messehalle am Stand von Herrn Mauel getroffen. Nach einer netten Begrüßung und Einführung teilte sich unsere Klasse in kleine Gruppen auf, in denen wir die Messehallen erkundeten.

2017 04 03BOE2

Auf der Messe wurden uns von verschiedenen Unternehmen Möglichkeiten vorgestellt, wie man ein Event spannend, originell und sicher gestalten kann. Dabei ging es sowohl um kleine Veranstaltungen, wie z. B. Raumdekorationen und Aufheiterungen auf Familienfeiern, als auch um große Events, wie z. B. Teilnehmerbändchen und Beleuchtung auf Konzerten. Wir konnten sehr viel bestaunen und entdecken. So gab es unter anderem verschiedene Arten von Fotoboxen, Musiker und Sänger, Selbstdarsteller (z. B. Mr. Bean, siehe Bild), Spieleautomaten und Roboter. Man konnte sich eine Vielzahl von Inspirationen holen. Das ging von Tischdekoration über Catering, Fotoautomaten (siehe Bild), Reality-Brillen, Flipper, Spiele und vieles mehr. Außerdem war für reichlich Verpflegung gesorgt mit verschiedenen Schokoladenvariationen, Cocktails, Canapés und weiteren leckeren Spezialitäten zum Probieren. Zudem nahmen wir an verschiedenen Gewinnspielen teil und nutzten jede Chance, Sofortbilder von uns zu machen, um Erinnerungen an den Tag festzuhalten. Auf einer Bühne hatten interessierte Besucher die Wahl, sich fachbezogene Vorträge über die Branche anzuhören. 

Um die Messe noch besser kennen zu lernen, trafen wir uns später erneut am Stand von Erlebnisevent bei Herrn Mauel, um an einem geführten Rundgang über die Messe teilzunehmen. 

Text und Fotos: Anna Beyer, Johanna Berns, Nadine Jarczynski, Corinna Mehl