Copyright 2017 - © Berufskolleg Eifel in Kall, Jochen Engels

Das Berufskolleg Eifel präsentierte sich am 8. Juni 2016 auf der ersten Gesundheitsberufemesse im Kreis Euskirchen.

Der Messestand der Schule richtete sich an Schülerinnen und Schüler, welche an Gesundheitsberufen interessiert sind. Ferner an Ausbildungssuchende sowie Menschen, die sich beruflich neu orientieren möchten. Interessierte sollten durch kleine Handgriffe und  unter Einbezug in typische berufspraktische Tätigkeiten die entsprechenden Ausbildungsberufe einprägsam kennenlernen. Es ging darum, einen Einblick in die Welt der Gesundheits- und Handwerksberufe der Branche zu erhalten. 

 

Der Messestand

Neben 22 Unternehmen der Gesundheitswirtschaft sowie Pflegeeinrichtungen aus dem Kreis boten die Berufsschülerinnen der Bildungsgänge Medizinische Fachangestellte, Zahnmedizinische Fachangestellte und Friseure mehrere Mitmach-Aktionen für die Messebesucherinnen und -besucher an. Die Auszubildenden demonstrierten am äußerst gefragten Messestand des Berufskollegs Eifel, wie man z. B. einen Wundverband professionell anlegt. Herr Dr. Glaß und Schülerinnen zeigten sehr eindrucksvoll am Modellgebiss, wie man eine Zahnfüllung fertigt. Die angehenden Friseurinnen, zuständig für die Gesunderhaltung von Haut und Haar, luden ein zur Nagelpflege mit individuellem Nageldesign sowie zur Erstellung modischer Flechtfrisuren.

Integriert in die Messe war auch ein Berufsparcours. Die Teilnahme am Parcours wurde als eintägige Berufsfelderkundung für die achten Klassen im Rahmen des Landesvorhabens „Kein Abschluss ohne Anschluss“ anerkannt.

Mehr als 600 Besucher - 400 Schülerinnen und Schüler aus dem Kreisgebiet sowie 200 Personen, die an einem Ausbildungsplatz interessiert sind - besuchten die Messe.

Die erste Gesundheitsberufemesse in Euskirchen ist eine Kooperationsveranstaltung von Struktur- und Wirtschaftsförderung Kreis Euskirchen, Kommunales Bildungs- und Integrationszentrum (KoBIZ) Kreis Euskirchen, Jobcenter EU-aktiv und Agentur für Arbeit Euskirchen und dem Region Aachen - Zweckverband.

Impressionen von der Gesundheitsberufemesse:

 

Text: Thea Middelkoop-Kempen

Fotos: Brittta Weber / T. Middelkoop-Kempen