Copyright 2018 - © Berufskolleg Eifel in Kall, Jochen Engels

Seit einigen Jahren bietet das Berufskolleg Eifel jungen Auszubildenden die Möglichkeit, ein Auslandspraktikum zu absolvieren. 

Bisher las man auf unserer Homepage von Köchen, die in Spanien in der Küche arbeiten, oder von Industriekaufleuten, die in Italien an der nächsten Designerkollektion von Hemden mitwirken. 

 20171020FRISEUR2

„Kann man auch als Friseur ein Praktikum im Ausland machen?“ – Schnell hatte sich auch in anderen Bereichen unseres Berufskollegs herumgesprochen, dass Auslandspraktika angeboten werden. 

Nach intensiver Suche war es dann im Oktober 2017 endlich soweit: Drei motivierte Friseurauszubildende verabschiedeten sich für ein dreiwöchiges Praktikum nach London. 

Samt Friseurkoffer flogen Sebastian Hasani, Milad Kakone und Kai Schroeder Ende Oktober 2017 von Köln Bonn in die Fashion und Designermetropole London und waren dort in einem Apartment untergebracht, wo sie sich selber versorgten. 

20171020FRISEUR3

Sebastian und Kai zog es in DAS Szeneviertel Londons, Shoreditch (Mie Mani Hairdressing, http://www.miemani.co.uk), wo sie herzlich von Maria, der Salonbesitzerin, empfangen und nur schweren Herzens am Ende des Praktikums wieder nach Deutschland gelassen wurden. 

Während Kai und Sebastian ihren Salon in wenigen Gehminuten erreichen konnten, fuhr Milad jeden Morgen in den westlichen Teil Londons, South Kensington, wo er bei Dany Mikhael (Daniel Mikhael Hair&Beauty, http://www.danielmikhael.com) und seinen Kollegen mit seinem Können für Furore sorgte. Wenn er nicht gerade im Salon arbeitete, begleitete er den Salonbesitzer mit zu Fotoshootings und Fashion Weeks. 

20171020FRISEUR1

Alle Auszubildenden haben einen hervorragenden und bleibenden Eindruck hinterlassen und werden die Zeit in London sicherlich in guter Erinnerung behalten. 

Das EU Team des Berufskollegs Eifels ist stolz, so großartige Partner in England zu haben und wird die Mobilitäten im Friseurhandwerk aufgrund des hohen Praxisbezugs in den kommenden Jahren intensivieren. 

Text: Sebastian Schaber 

Fotos: Sebastian Schaber und Sebastian Hasani

Alle Berichte des Schuljahres 2016/17

Alle Berichte des Schuljahres 2015/16