Copyright 2017 - © Berufskolleg Eifel in Kall, Jochen Engels

Praktische Prüfung – der Gedanke daran löst bei vielen Sorgen und Ängste aus. Um sicherer in die bevorstehende praktische Prüfung gehen zu können, nahmen die Schülerinnen der MFA14 am 10.05.2017 am zweiten Teil des von der AOK angebotenen Seminars teil.

 20170517 Schlerinnen vor der Prfung 2

Hatte sich Teil I im Januar 2017 noch auf allgemeine Fragen wie die optimale Prüfungsvorbereitung, Zeitmanagement und Umgang mit Prüfungsangst konzentriert, lag der Focus des zweiten Seminars auf den medizinischen Themen, die für die praktische Prüfung relevant sind. Dozentin Serin Alma ließ die Schülerinnen in arbeitsteiligen Gruppen noch einmal grundlegende Tätigkeiten der Medizinischen Fachangestellten üben, z. B. Blutabnahme, Urinuntersuchung, Blutdruckmessung, EKG. Ebenfalls erhielt jede Gruppe den Auftrag, für den ihr zugewiesenen Fall die entsprechenden Formulare auszufüllen und abzurechnen. Im Anschluss stellte jede Gruppe ihr Thema vor und die gesamte Klasse reflektierte gemeinsam den gezeigten Arbeitsprozess. Frau Alma konnte den Schülerinnen viele wertvolle Tipps geben, worauf sie in der Prüfung unbedingt achten müssen. Jede Schülerin erhielt ein Skript, wo alle bearbeiteten Fälle noch einmal aufgeführt sind. Die Veranstaltung wurde von den Schülerinnen insgesamt positiv bewertet, sodass jetzt hoffentlich alle mit einem guten Gefühl in ihre praktische Prüfung im Juni gehen können. Viel Erfolg! 

Text und Bilder: Britta Weber