Copyright 2018 - © Berufskolleg Eifel in Kall, Jochen Engels
Gruppenbild Köche

Oliver Roeder hat mit seinem Sous Chef Sebastian Böckmann die Auszubildenden des 3. Lehrjahres am 07.06.2016 in seiner Gourmet-Küche empfangen, um uns Inspirationen zur Gesellenprüfung und für unseren weiteren beruflichen Weg zu eröffnen.

 

Der Vortrag in der Aula

Wie ist das eigentlich, wenn man plötzlich nicht mehr weiß, wer man ist und wohin man will?

Unter der Leitung von Frau Mittenzwei des Demenz-Servicezentrums der Region Aachen/Eifel und der schulischen Unterstützung von Frau Peters-Greuel und Frau Pohl fand am Mittwoch den 1.06.2016 am Berufskolleg Eifel eine „Demenzschulung“ für die Auszubildenden zur Medizinischen Fachangestellten sowie den Schülerinnen und Schülern der Höheren Berufsfachschule im Bereich Ernährung und Hauswirtschaft statt.

 

Schüler betrachten die Spargelernte

Theorie und Praxis sind zwei verschiedene Paar Schuhe! Davon konnten sich die angehenden Köche, Restaurant- und Hotelfachleute sowie Fachkräfte im Gastgewerbe der Mittelstufen des Berufskolleg Eifel am 1. Juni 2016 selbst überzeugen, nachdem die Lernsituation zum Thema Spargel abgeschlossen war.

 

Die Auszubildenden und die Familie des Betriebes

Im Rahmen des EU Programms ERASMUS+ konnten die Auszubildenden der KÖ14 Isabell Bartmus (Restaurant im Schloss Schleiden) und Vanessa Lodszinski  (InfraServ Knapsack GmbH und Co.) drei Wochen Berufserfahrungen als Köchin im Restaurant Il Querini da Zemin in Vicenza Italien sammeln und ihre beruflichen sowie interkulturellen Kompetenzen erweitern. Von der betrieblichen Familie wurden sie herzlich aufgenommen und so Sprachbarrieren abgebaut.

 

Eine Teilnehmerin

GASTRONOMIE – Die besten Nachwuchskräfte der Region maßen sich einen Tag im Berufskolleg Eifel

VON REINER ZÜLL

Kreis Euskirchen/Kall. Am Ende flossen Tränen: Bei den einen weil sie als Sieger des Wettbewerbs gefeiert wurden, bei den anderen, weil sie sich ein besseres Ergebnis versprochen hatten. Dennoch bestätigte Christoph Becker, Geschäftsführer des Dehoga (Deutscher Hotel- und Gaststättenverband) Westfalen, allen Wettbewerbs-Teilnehmern aus den gastronomischen Ausbildungsberufen einen hohen Leistungstand. Die Jury habe keine leichte Aufgabe gehabt, denn die Ergebnisse seien allesamt recht knapp ausgefallen.

 

Alle Berichte des Schuljahres 2016/17

Alle Berichte des Schuljahres 2015/16